Alles für Ihre Bewerbungsmappe als Elektroinstallateur (m/w/d)

Hier finden Sie praktische Mustervorlagen für Ihre Bewerbung als Elektroinstallateur (m/w/d)

Muster Bewerbungsanschreiben als Elektroinstallateur (m/w/d)

Mit dem vorliegenden Bewerbungsschreiben können Sie sich berufliche Perspektiven im Bereich Elektroinstallationen erschließen. Das Bewerbungsschreiben ist als Muster verfasst. Es soll Ihnen als Beispiel für die Strukturierung und für bestimmte Inhalte dienen. Bitte kopieren Sie es nicht einfach nur und tauschen die Adressen aus. Verwenden Sie eigene Formulierungen und überlegen Sie genau, warum Sie sich gerade bei dem betreffenden Arbeitgeber bewerben. Welche Stärken können Sie in Ihren Beruf einbringen? Punkten Sie mit Ihren Erfahrungen, Ihren persönlichen Charakterstärken und Ihrer guten Ausbildung. So finden Sie den passenden Job, in welchem Sie sich positiv entwickeln können.

Nutzen Sie die ausgezeichneten Kontakte der pluss Personalmanagement GmbH für Ihre Jobsuche. Sie bietet Ihnen eine umfassende Auswahl guter Stellenangebote in den verschiedensten Branchen.

Bewerbungsanschreiben Elektroinstallateur (m/w/d)

 

Vorname Nachname
Musterstraße 1
PLZ Musterhausen
Telefon: 000 / 000 00 00
E-Mail: …@………

Unternehmensname inkl. Rechtsform
z.H. Frau/Herrn Monika/Max Mustermann
Mustergasse 7
PLZ Musterhausen

Musterhausen, 0. Monat 0000

Bewerbung als Elektroinstallateur (m/w/d) / Ihr Stellenangebot in der pluss-Stellenbörse

 

Sehr geehrte/r Herr/ Frau XY,

bezugnehmend auf Ihr Stellenangebot im Musterblatt bewerbe ich mich in Ihrem Hause als Elektroinstallateur (m/w/d). Meine Ausbildung habe ich im Jahre XXXX erfolgreich in der Firma Musterfirma in Musterstadt abgeschlossen. Danach wurde ich von der Firma weiter beschäftigt und suche nun nach XX Jahren ein neues Aufgabenfeld. Die beschriebene Stelle interessiert mich besonders, weil ich mich sehr gerne auf dem Gebiet XX weiterentwickeln möchte.

Zu meinen Aufgaben gehört die Installation von Elektroanlagen in Wohngebäuden und Industriekomplexen. Dabei wird in der Regel nach vorgegebenen Schaltplänen gearbeitet. Für einfache Anlagen kann ich die Schaltungen selber aufzeichnen und ausführen, welche dann später nur noch vom Meister abgenommen werden müssen. Für Bürogebäude habe ich Telefonleitungen und Datenkabel mit den dazugehörenden Anschlüssen verlegt. In den Industrieanlagen konnte ich während meiner Ausbildung die Montage von Starkstromanlagen, Maschinen und Generatoren lernen. Darüber hinaus kenne ich mich bestens mit EDV-Anwendungen zu Abrechnungen und Kommunikation aus.

Mein Arbeitgeber schätzt meine Pünktlichkeit sowie meine genaue und saubere Arbeitsweise. Die Sicherheitsbestimmungen für das Elektrohandwerk sind mir gut vertraut und sind Grundlage meiner täglichen Arbeit.

Weiterbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten nehme ich gerne wahr. Es macht mir viel Freude, eine gut funktionierende Anlage aufzubauen und zu pflegen. Durch meine langjährige Berufserfahrung finde ich technische Fehler schnell und kann so bei Reparaturen viel Zeit sparen. Gern arbeite ich auch an verschiedenen Orten. Ein Führerschein Klasse XX ist vorhanden.

Meine Gehaltsvorstellung liegt bei einem Bruttojahresgehalt von 00.000,- EUR. Der früheste Eintrittstermin ist der 00.00.0000.

Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen. Gerne besuche ich Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch in Ihrem Hause. Dabei können Sie sich im Gespräch und gerne durch eine Arbeitsprobe von meinen Stärken und meiner Leistungsfähigkeit überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen


Vorname Nachname

Anlage:
Lebenslauf
Zeugnisse

Jetzt einfach ohne Unterlagen bewerben - und Wunsch-Job in Ihrer Nähe sichern!

Nach welchem Beruf suchen Sie?

Eine Mehrfachauswahl ist möglich

Muster Lebenslauf als Elektroinstallateur (m/w/d)

Unser Tipp: Klare Strukturen zeigen

Ein Lebenslauf soll Ihren potentiellen Arbeitgeber über Ihre berufliche Entwicklung, sowie Erfahrungen informieren und Ihnen letztendlich den Zugang zu interessanten Jobs und Stellen ermöglichen.

Ist der Lebenslauf übersichtlich strukturiert, lassen sich wichtige Punkte für Ihren Arbeitgeber schneller erfassen.

Aus ihrem Lebenslauf lässt sich erkennen, welche Schul- und Berufsausbildung Sie besitzen, bei welchen Arbeitgebern sie beschäftigt waren, oder ob Sie an Fortbildungen teilgenommen haben.

Word Vorlage herunterladen

Muster Deckblatt als Elektroinstallateur (m/w/d)

Der erste Eindruck zählt!

Werten Sie Ihre Bewerbung mit einem Deckblatt auf: Dieses dient als Intro zu Ihnen und Ihrem beruflichen Leben.

Das Deckblatt gewann erst in den letzten Jahren an Bedeutung, ist aber grundsätzlich einfach zu erstellen.

Anders als das Bewerbungsanschreiben wird es direkt in die Bewerbungsmappe vor die anderen Unterlagen geheftet.

Word Vorlage herunterladen

So klappt die Bewerbung im Bereich Handwerk

Hier finden Sie weitere Tipps zur Erstellung ihrer Bewerbungsmappe im Bereich Handwerk

Sie möchten sich ganz unkompliziert bewerben?

Beantworten Sie uns einfach ein paar Fragen über ihre Qualifikationen und Wünsche und wir finden für Sie passende Jobs im Bereich Handwerk!