Altenpfleger/in gesucht

Unsere Mitarbeiter werden für Sie tätig - zu Ihrer Entlastung und für mehr Flexibilität.

Berufsbild Altenpfleger m/w

Altenpfleger/innen betreuen ältere Menschen im Rahmen der ambulanten Pflege in deren Wohnungen oder stationär in Pflege- und Altenheimen. Der Altenpfleger / die Altenpflegerin muss gute psychologische und pflegerische Kompetenzen besitzen, um in diesem Beruf erfolgreich und glücklich zu sein. Medizinische Kenntnisse sind ebenso wichtig wie eine gefestigte und ausgeglichene Persönlichkeit, da eine emotionale Belastung des Altenpflegers in diesem Beruf möglich ist.

Die Durchführung von medizinischen Anordnungen gehören ebenso zum Arbeitsalltag wie die Durchführung der auf den Kunden zugeschnittenen Versorgungsmaßnahmen. 

Oft begleiten Altenpfleger/innen die alten Menschen für einen langen Zeitraum - oftmals bis zum Tode. 

Die Altenpflege entwickelte sich vor nicht allzu langer Zeit aufgrund des wachsenden Bedarfs aus der Krankenpflege zu einem eigenständigen Berufsbild. Frauen sind im Beruf der Altenpflege deutlich häufiger vertreten als ihre männlichen Kollegen.

Die Ausbildung zur Altenpflegerin, bzw. zum Altenpfleger dauert drei Jahre.

Inhalte der Ausbildung zum Altenpfleger/ zur Altenpflegerin sind z.B. die Aufgaben und Konzepte der Altenpflege, die Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung, die personen- und situationsbedingte Pflege älterer Menschen sowie das Mitwirken bei der medizinischen Diagnostik.

Die Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger beinhaltet darüber hinaus einen praktischen Teil in einer Altenpflegeeinrichtung.

Wenn Sie in diesem Bereich arbeiten möchten, allerdings nicht über die Ausbildung zum Altenpfleger/in verfügen, hilft PLUSS Ihnen mit einer entsprechende Qualifizierungsmaßnahme zum/r Pflegeassistent/in weiter.

Berufsbild Pflegeassistent m/w

Pflegeassistenten/innen unterstützen Altenpfleger/innen in ihren Aufgabenbereichen. Pflegeassistenten/innen arbeiten hauptsächlich in Altenpflegeheimen. Die Arbeit von Pflegeassistenten/innen ist aber auch in den Privatwohnungen der pflegebedürftigen Personen - also im Rahmen der ambulanten Pflege - sehr gefragt.

Pflegeassistenten/innen übernehmen allgemeine pflegerische und betreuerische Aufgaben. Hierzu gehören u.a. die Einnahme von Mahlzeiten, die Körperpflege, das Anziehen, Behördengänge, Arztbesuche mit der pflegebedürftigen Person, aktive Freizeitgestaltung, das Achten auf die Flüssigkeitsbilanz der pflegebedürftigen Person und das Motivieren zu Aktivitäten und Bewegung.

Die Ausbildung zum/r Pflegeassistenten/in beinhaltet grundsätzlich den pflegepraktischen und pflegefachlichen Bereich. Die Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung sowie die rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit.

Diese Qualifizierungsmaßnahme bietet die pluss-Gruppe inzwischen in vielen Niederlassungen an. Fragen Sie bitte einfach nach Möglichkeiten für Ihre berufliche Weiterentwicklung und nach Jobangeboten im Bereich der Altenpflege.

Als berufliche Perspektive erhalten Sie von pluss für den Fall einer erfolgreichen Qualifizierung eine Einstellungs-Garantie für diesen Tätigkeitsbereich.

Wenn Sie sich vorstellen können in der Altenpflege zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

weitere Informationen

Onlinebewerbung