Arbeit suchen

Auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz?

Eine Arbeit zu suchen ist grundsätzlich nicht leicht. Es kann viele Gründe geben, warum man sich eine Arbeit suchen muss und dieses Thema plötzlich aktuell wird. Man kann z.B. arbeitslos geworden sein oder man möchte einfach wechseln, weil man sich umorientieren will oder einem die alte Arbeit nicht mehr gefällt.

Doch die Frage ist:
Wie und wo suche ich am besten nach Arbeit und was für eine Stelle möchte ich annehmen?

Es gibt für Bewerber viele Möglichkeiten Arbeit zu suchen und Stellenangebote zu finden. Doch ist hier auch das passende Jobangebot dabei? Bei welchen Unternehmen möchte man arbeiten? Was muss man beachten? Sind die eigenen Bewerbungsunterlagen gut? Wie lernt man einen potentiellen Arbeitgeber kennen? Wendet man sich an die Bundesagentur für Arbeit? Schaltet man selbst ein Stellengesuch in der Zeitung oder im Internet? Woher weiß man, dass der gewünschte Arbeitsplatz frei ist? Wie wirkt die eigene Bewerbung auf den Arbeitgeber? Wie soll man sich beim Vorstellungsgespräch verhalten? Besitzt man Referenzen bzw. hat man z.B. bereits in diesem Beruf gearbeitet?

Der Bewerber überlegt sich bei der Arbeitssuche, wie er in der Vergangenheit Arbeit gefunden hat. Was hat damals am besten funktioniert und mit welcher Methode hat der Bewerber die größten Erfolge errungen?

Arbeit suchen bzw. die richtige Stelle zu finden ist gesellschaftlich ein großes Thema, da dies einen sehr großen Einfluss auf die Lebensqualität und die eigene Versorgungslage hat. Durch den Lohn bzw. das Gehalt ermöglicht man sich einen Lebensstandard und sichert sich finanziell ab. Hat man nicht z.B. „ausreichend“ geerbt oder reich geheiratet, ist man in der Regel auf eine Arbeit und das dazugehörige Einkommen angewiesen.

Möglichkeiten Arbeit zu suchen und wichtiger noch, die passende Stelle zu finden, gibt es viele.

Die Vorgehensweise bei der Arbeitssuche ist von Branche zu Branche recht unterschiedlich. So kann ein Bewerber aus dem Bau- oder Helfergewerbe beim Erstkontakt eher das persönliche Gespräch vor Ort beim Vorarbeiter suchen und sich kurz vorstellen, wogegen dieses Vorgehen im kaufmännischen Bereich undenkbar wäre und eine schriftliche Bewerbung hier zum „guten Ton“ gehört. Der Arbeitssuchende kann sich z.B. an die Bundesagentur für Arbeit wenden, selbst Stellengesuche im Internet oder in Zeitungen schalten, auf Jobmessen gehen, kostenlos einen professionellen Personaldienstleister mit der Arbeitsplatzsuche zu beauftragen usw.

Suchen auch Sie momentan Arbeit die zu Ihnen passt und die Sie erfüllt?

Um auf die individuellen Branchenanforderungen optimal zu reagieren und sich keine Chance entgehen zu lassen, sollten Sie die Erfahrungen und die weitreichenden Branchenkontakte der pluss-Gruppe nutzen. Diese helfen Ihnen dabei, die passende Arbeit zu finden.

Nutzen Sie die Kenntnisse und persönlichen Kontakte der pluss-Gruppe zu vielen Unternehmen, Chefs und Personalleitern, damit es für Sie bald nicht mehr heißt „Suche Arbeit!“ sondern „Arbeit gefunden!“.

Bewerben Sie sich jetzt online!

 

Arbeit suchen bei pluss!