Bewerbung

Inhalt einer Bewerbung

Eine aussagekräftige und zielorientierte Bewerbung besteht aus den notwendigen Unterlagen wie dem Bewerbungsanschreiben, dem Lebenslauf, den Arbeitszeugnissen sowie möglichen Zertifikaten und Referenzen. Ein Bewerbungsfoto wird in den Personalabteilungen gern gesehen, kann aber aufgrund der Bestimmungen des allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) vom potentiellen Arbeitgeber nicht mehr eingefordert werden.

Das Bewerbungsanschreiben

Um in dem Anschreiben oder während des Bewerbungsgesprächs sein Interesse an der zu besetzenden Stelle deutlich zu machen und bei dem potentiellen Arbeitgeber einen guten Eindruck zu hinterlassen, sollte der Bewerber über Kenntnisse und Erfahrungen in dem gesuchten Bereich verfügen. Es macht einen guten Eindruck, wenn der Bewerber bereits in gleicher Position in einem anderen Unternehmen gearbeitet hat, allerdings haben immer häufiger auch Quereinsteiger, die engagiert sind und Interesse zeigen, gute Chancen auf diese Position.

Informationen über den potentiellen Arbeitgeber kann sich der Bewerber über die Unternehmenswebsites beschaffen. Auch Geschäftsberichte oder Artikel in der Presse bieten die Möglichkeit, sich in der Bewerbung auf aktuelle Geschehnisse im Unternehmen oder auf den Markt, auf dem das Unternehmen tätig ist, zu beziehen. Dieser aktuelle Bezug zeigt dem zukünftigen Arbeitgeber, dass der Bewerber sich mit dem Markt und den jeweiligen Produkten bzw. Dienstleistungen auseinander gesetzt hat und ggf. bereits sogar nach Problemlösungen und Strukturoptimierungen gesucht hat.

Um eine gute Bewerbung zu erstellen, muss der Bewerber sich Zeit nehmen. Es reicht wahrscheinlich nicht aus, Bewerbungen „auf Masse“ zu produzieren und zu verschicken. Der potentielle Arbeitgeber wird merken, dass kein persönlicher Bezug zu dem Stellenangebot besteht und den Bewerber ablehnen.

Die Form der Bewerbung

Bewerbungen, die in Papierform in einer Bewerbungsmappe verschickt werden, werden von vielen Unternehmen zunehmend ungern gesehen, da Sie mit mehr Aufwand und ggf. sogar mit zusätzlichen Kosten für das Unternehmen verbunden sind.  Von Personalberatern wird verstärkt eine an den richtigen Ansprechpartner adressierte E-Mail als der Königsweg der Kontaktaufnahme genannt. In den Anhang von E-Mails lassen sich leicht in PDF-Dateien umgewandelte Dokumente anfügen. Auf diese Weise ist das Unternehmen bei einer Absage nicht gezwungen,  Porto für eine Rücksendung der Bewerbungsmappe zu bezahlen. Es kann diese Bewerbung schnell öffnen und ggf. im Unternehmen problemlos weiterreichen. Die Bewerbung und die Anlagen sollten als PDF verschickt werden, da diese Dokumente so „abgeschlossen“ sind und von anderen Personen keine Änderungen vorgenommen werden können.

Es gibt viele Anlaufstellen und Anbieter, die dem Bewerber helfen, professionelle Bewerbungen zu erstellen. Sie helfen dem Bewerber bei der Formulierung von Texten, werfen ein kritisches Auge auf die Aufmachung und Gliederung der Bewerbungsunterlagen und haben evtl. sogar ein Bewerbungsmuster parat, das sie dem Bewerber zur Verfügung stellen.

Chancen erhöhen durch eine Zeitarbeitsfirma

Optimal für den Bewerber sind allerdings nicht die professionellen Bewerbungshilfen, sondern die Angebote eines Personaldienstleisters wie der pluss-Gruppe. pluss dient mit seinen bundesweiten Niederlassungen als Multiplikator für den Bewerber. Dadurch, dass der Bewerber sich einmal bei pluss bewirbt, bewirbt er sich genau genommen viele Male bei unterschiedlichen Unternehmen in der gewünschten Branche. Nach einem Vorstellungsgespräch bei pluss sucht der zuständige Personalberater für den Bewerber in der Überlassung oder in der Personalvermittlung passende Stellen heraus und stellt den Bewerber bei mehreren Unternehmen vor.

Eine Bewerbung bei pluss ist somit also deutlich effektiver als der herkömmliche Weg.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung sind und ebenfalls die Vorteile nutzen möchten, dann füllen Sie am besten gleich die Onlinebewerbung aus und bewerben Sie sich bei der pluss Niederlassung in Ihrer Nähe.

Wir freuen uns auf Sie!

Onlinebewerbung