Jobs und Stellenangebote als Produktionshelfer (m/w)

Jobs und Stellenangebote Produktionshelfer

Jobs und Stellenangebote für Produktionshelfer

Produktionshelfer/in ohne nähere Tätigkeitsangabe

Aufgabenbereiche

Produktionshelfer/innen führen in Unternehmen verschiedener Branchen in den überwiegenden Fällen einfachere Tätigkeiten aus. Als Produktionshelfer/in wird überwiegend in den Aufgabenbereichen Produktion und Fertigung gearbeitet.

Im Handwerk und in der Industrie unterstützen Produktionshelfer die Fachkräfte beim Herstellen von diversen Waren und Gütern. Sie leisten in der Bearbeitung und Verarbeitung von Rohstoffen wie z.B. Lebensmitteln, Metallen und Kunststoffen wichtige Zu- und Hilfsarbeiten im Produktionsprozess. Sie sind ihren Vorarbeitern und den hierfür bestimmten Fachkräften weisungsgebunden.

In den meisten Fällen müssen sie „kräftig zupacken“ und leichte bis schwere körperliche Arbeit verrichten können.

Kompetenzen und Qualifikationen für Helfer in der Produktion

Im Folgenden wird eine Auswahl der wichtigsten Fertigkeiten und Kenntnisse aufgezählt, die für einen Einsatz als Helfer in der Produktion relevant sein kann:

• Beladen, Entladen
• Führerschein für Gabelstapler oder Flurförderzeuge
• Lagerarbeit
• Maschinenführung, Anlagenführung, -bedienung
• Produktion, Fertigung
• Durchführung von Qualitätskontrollen
• Sortieren
• Transportieren
• Verpacken

Branchen, Arbeitsorte und Arbeitsbedingungen für Produktionshelfer/innen

Produktionshelfer/innen finden eine Beschäftigung in Produktionsbetrieben diverser Branchen.
Hierzu können produzierende Handwerksbetriebe ebenso wie Industriebetriebe gehören. Bei einem relativ breit gefächertem Tätigkeitsspektrum und Einsatzbereich werden sie u.a. in folgenden Branchen und Industriezweigen eingesetzt: Betriebe des Metall- und Maschinenbaus, Elektrobranche, Papier- und Druckindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Fahrzeugindustrie sowie deren Zulieferer, holzbe- und verarbeitende Betriebe, chemische und pharmazeutische Industrie.

Meistens arbeiten Produktionshelfer/innen in großen Produktions- und Werkshallen.
Produktionshelfer/innen müssen stets den Überblick bewahren, da sie oftmals für mehrere Einsatzbereiche zuständig sind. Sofern es die Arbeit verlangt, müssen Sie für Rohstoffnachschub am Arbeitsplatz sorgen, damit der kontinuierliche Lauf der Produktionsanlagen gewährleistet werden kann. 

Zur Abwendung von Unfällen wird bei der pluss-Gruppe auf die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen und -vorschriften großen Wert gelegt. Um gesundheitlichen Schädigungen und Verletzungen vorzubeugen, haben Produktionshelfer stets entsprechende Arbeitsschutzkleidung, wie z.B. Schutzhandschuhe, Gehörschutz, Atemschutz, Sicherheitsschuhe etc. zu tragen. Die zur pluss-Gruppe gehörende FKC Management-System-Beratung GmbH sorgt für die Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes bei der pluss-Gruppe.

Die Produktionshelfer/innen haben Sorgfaltspflichten einzuhalten, da die hergestellten Waren hohen Qualitätsrichtlinien entsprechen müssen. Die Produktionshelfer/innen müssen mit Zeitdruck umgehen können, da in den meisten Fällen Fertigstellungs- und Auslieferungsfristen gelten. Aus diesen Gründen ist Schicht- oder Akkordarbeit durchaus üblich. Vor Beginn des Arbeitsverhältnisses werden zwischen dem Bewerber und dem PLUSS Disponenten das Arbeitspensum, die Arbeitszeiten und der Arbeitsort abgestimmt. Weiterhin wird abgesprochen, inwiefern Nacht- und Wochenendschichten gefordert und gewünscht sind.

Die pluss Disponenten achten für die Mitarbeiter selbstverständlich auf einen angemessenen Fahrtweg, sodass ihre Arbeitsstätte nicht zu weit von ihrem Wohnort entfernt liegt.

Verdienst/Einkommen / Arbeitsvertrag

Festanstellung bei pluss:

Als Zeitarbeitnehmer überlässt die pluss Personalmanagement GmbH die Produktionshelfer/innen an ihre Kunden. Sie arbeitet eng mit verschiedenen Betrieben zusammen, bei denen Sie Berufserfahrungen sammeln, sich durch zusätzliches Know-how weiterqualifizieren und neue berufliche Kontakte knüpfen können.

Der Arbeitsvertrag bei der pluss-Unternehmensgruppe:

Ob in Vollzeit, Teilzeit oder im Rahmen eines Mini-Jobs angestellt, erhalten die Produktionshelfer/innen alle üblichen Sozialleistungen wie Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung, Arbeitsschutz, gesetzlichen Kündigungsschutz, Urlaubsgeld und Lohnfortzahlung bei Krankheit. Sie genießen alle Sicherheiten und Vorteile eines festen Arbeitsverhältnisses.
pluss zahlt stets Nacht-, Feiertags- und Sonntagszuschläge. Und das geregelte Gehalt, auch wenn einmal keine Einsatzmöglichkeit für den Mitarbeiter besteht. Das Einkommen richtet sich nach dem iGZ-Tarifvertrag.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Produktionshelfer/in

Eine Ausbildung wird für diese Tätigkeit grundsätzlich nicht vorausgesetzt. Produktionshelfer/innen können ungelernt sein und werden meistens am Arbeitsplatz in ihre Tätigkeiten eingewiesen.
Je nach Arbeit und Aufgabenbereich können allerdings branchenspezifische und praktische Erfahrungen von Vorteil sein. Darüber hinaus wird manchmal der Besitz eines Gabelstaplerscheins gewünscht oder auch gefordert. Die pluss Unternehmensgruppe stimmt die Anforderungen an Ihre Person allerdings exakt mit Ihren Wünschen und Fähigkeiten ab, sodass Sie ausschließlich bei Unternehmen eingesetzt werden, die zu Ihnen passen.

Ob für Lagerarbeiten oder für die Kommissionierung, ob für Dienstleistungen im Reinigungs- und Instandhaltungsbereich oder für Möbeltransporte - der passende Arbeitsplatz wartet auf Sie!

Sie sind belastbar, flexibel und zuverlässig? Sie arbeiten sorgfältig und qualitätsbewusst? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen aktuell u.a. folgende Qualifikationen (m/w):

Logistik:
•    Lagerarbeiter
•    Gabelstaplerfahrer
•    Kommissionierer
•    Kassierer
•    Verkaufshilfe
•    Verkäufer verschiedener Fachrichtungen
(z.B. Bürobedarf, Haushaltswaren, etc.)    

Gewerbe:
•    Produktionshelfer

Industrie:
•    Fachhelfer mit praktischer Industrieerfahrung
•    Maschinenbediener
•    Reinigungskraft
•    Montagehelfer (Linie)
•    Fahrer (Kl. B; BE; C1; C1E; C; CE; M; L; T)
•    Stadtreinigungshelfer
•    Entsorger


Vor Ihrem Einsatz erhalten Sie selbstverständlich fachbezogene Unterweisungen und Sicherheitsschulungen. Wir kümmern uns um die für Ihre Tätigkeit erforderlichen Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitszeugnisse und stellen Ihnen Ihre Berufsbekleidung.

Neben Facharbeitern stellen wir auch Fachhelfer ohne abgeschlossene Berufsausbildung ein.

Bewerben Sie sich jetzt online!

Sobald wir Ihnen einen Ihrer Qualifikation entsprechenden Arbeitsplatz anbieten können, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.