Jobs und Stellenangebote als Tischler (m/w)

Jobs und Stellenangebote für Tischler

Tätigkeiten und Aufgabengebiete von Tischlern

Tischler (m/w) können verschiedenen Fachbereichen zugeordnet werden. So gibt es u.a. Bautischler, Möbeltischler und Modelltischler. Bautischler haben sich auf den Innenausbau, Messebau, Treppenbau sowie Fenster- und Türenbau spezialisiert. Möbeltischer fertigen, wie der Name bereits beinhaltet, Möbel und Einrichtungsgegenstände aus Holz, wie z.B. Stühle, Tische, Schränke, Küchen oder nehmen Reparaturen an diesen vor.

Im Süden Deutschlands werden Tischler (m/w) Schreiner (m/w) genannt. Es gibt in diesem Handwerksberuf die Hierarchieebenen Lehrling, Geselle und Meister.

Tischler (m/w) beraten ihre Kunden mithilfe von Skizzen und Plänen zu verschiedenen Einrichtungs- und Baulösungen. Als Vorlage für einzelne Arbeitsschritte dienen ihnen technische Zeichnungen und Skizzen. Diese Unterlagen werden von den Tischlern zum Teil selbst, per Hand oder am Computer (CAD-Programmen) erstellt. Wenn der Kunde ihnen einen Auftrag erteilt, verarbeiten sie Holz und bestimmte Holzwerkstoffe mit einer Vielzahl unterschiedlicher Verfahren. Sie hobeln, schleifen, sägen und führen Holzarbeiten wie das Furnieren sowie Oberflächenbehandlungen durch. Die einzelnen Werkteile verschrauben oder verleimen sie zu den gewünschten Holzprodukten und Möbeln. Tischler (m/w) produzieren nicht nur neue Möbel, sondern montieren auch Möbel aus einzelnen Bestandteilen und restaurieren unter Umständen alte und kaputte Möbelstücke.

Auf Baustellen setzen sie Fenster, Treppen und Türen ein, verlegen Parkett- und Laminatböden und montieren Einbaumöbel und Wandverkleidungen. Maßarbeiten auf Kundenwunsch, z.B. das Herstellen einer Treppe oder eines Einbauschranks für den Innenausbau, nehmen Tischler ebenfalls vor.

Eine genaue Absprache mit den anderen Gewerken auf der Baustelle wie z.B. Malern oder Maurern ist unablässig, damit der oftmals enge Zeitplan eingehalten werden kann und die Handwerker sich bei ihren Arbeiten nicht gegenseitig stören.

Die Tätigkeit eines Tischlers beschränkt sich heutzutage nicht mehr ausschließlich auf die Arbeit mit Holz und den direkt damit zusammenhängenden Werkstoffen. Die Integration von Kunststoffbestandteilen in die entsprechenden Werkstücke ist keine Seltenheit mehr.

Arbeitsorte, Werkzeuge, Ausbildung und Fähigkeiten von Tischlern

Die Arbeit eines Tischlers wird in vielen Fällen in einer Tischlerei, einem Baubetrieb oder bei einem Fenster- und Türenbauer durchgeführt. Darüber hinaus können sie bei Herstellern von Holzwerkstoffen, in Baumärkten und Möbelhäusern beschäftigt sein. Tischler führen Auftragsarbeiten ebenso durch wie die Produktion von Standardanfertigungen.

Tischler (m/w) haben mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Werkzeugen und Materialien zu tun und wissen diese fachgerecht einzusetzen. Dazu gehören u.a. Hobel, Raspeln, Hämmer, Bohrmaschinen, elektrische Schrauber und CNC-Fräsen sowie z.B. Klebstoffe und Leim, Schrauben, Füllmaterial, Nägel, Beschläge, Scharniere und Schlösser. Mit Beizen, Farben und Lacken aber auch mit Holzschutzmitteln werten sie ihre Arbeitsstücke auf und schützen die Holzoberflächen.

Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind im Arbeitsalltag für einen Tischler (m/w) unabdingbar. Weiterhin müssen Tischler (m/w) ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzen, um mit dem Werkstück agieren zu können. Holz- und Materialkunde gehören für einen Tischler zum Repertoire. Da viele Tischler Kundenkontakt haben, gehört ebenfalls eine gewisse Kommunikationsfähigkeit zu den Fähigkeiten, die sie mitbringen sollten. So müssen Sie z.B. Aufträge mit den Kunden abstimmen und Material bei ihren Lieferanten nachbestellen.

Die Ausbildung zum Tischler dauert in der Regel drei Jahre. Tischler (m/w) ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Sie findet in der Lehrwerkstatt oder Tischlerei sowie in der Berufsschule statt und beinhaltet theoretische und praktische Aspekte. Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind.

Tätigkeiten und Aufgaben in der Übersicht

•    Holzmöbelbau
•    Sägen
•    Schleifen
•    Hobeln
•    Fenster- und Türenbau
•    Innenausbau
•    Montage von Möbeln etc.
•    Bautischlerei
•    Lackieren, Malen
•    Furnierverarbeitung
•    Holzoberflächenbearbeitung
•    Holzschutz, Holzpflege
•    Maschinenbedienung
•    Betriebstischlerei
•    Entwurf
•    CNC-Kenntnisse, CNC-Programmieren
•    Holzkunde
•    Kundenberatung
•    Qualitätsprüfung und -sicherung
•    etc.

Arbeiten als Tischler (m/w) bei pluss

pluss bietet Ihnen langfristig einen sicheren Arbeitsplatz!

Ob als Berufsanfänger oder erfahrene Fachkraft, ob Sie Ihre Anstellung wechseln möchten und neue Herausforderungen suchen oder arbeitslos sind – wir haben den richtigen Arbeitsplatz mit dem passenden Aufgabenfeld für Sie!

Festanstellung und Arbeitsvertrag bei pluss

Als Zeitarbeitnehmer im Personalleasing überlassen wir Sie an unsere Kunden. Wir arbeiten eng mit verschiedenen, namhaften Betrieben aus der Branche zusammen. Sie haben die Möglichkeit, dort als Tischler (m/w) Berufserfahrungen zu sammeln, qualifizieren sich weiter durch zusätzliches Know-how und knüpfen berufliche Kontakte für die Zukunft.

Bei pluss haben Sie die Möglichkeit, in Vollzeit, Teilzeit oder auf Basis eines Mini-Jobs zu arbeiten. Bei jedem dieser unterschiedlichen Arbeitszeitmodelle erhalten Sie alle üblichen Sozialleistungen wie Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung, Arbeitsschutz, gesetzlichen Kündigungsschutz, Urlaubsgeld und Lohnfortzahlung bei Krankheit. Auch wenn einmal keine Einsatzmöglichkeit besteht, zahlen wir stets Nacht-, Feiertags- und Sonntagszuschläge sowie selbstverständlich Ihr geregeltes Gehalt. Ihr Einkommen richtet sich grundsätzlich nach dem iGZ/DGB-Tarifvertrag. Je nach Qualifikation ist bei pluss auch eine übertarifliche Vergütung möglich.

Vor dem Arbeitsantritt stimmen wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Arbeitspensum, Ihre Arbeitszeiten und Ihren Einsatzort ab und übernehmen alle gesetzlich vorgeschriebenen Vorsorgeuntersuchungen. Selbstverständlich achten wir auch für Sie auf angemessene Fahrtwege, damit Sie morgens und abends nicht zu lange unterwegs sind.

Festanstellung beim Kunden

Wenn Sie lieber direkt bei einem unserer Kundenunternehmen angestellt sein möchten, ist evtl. eine Personalvermittlung über die pluss Personalmanagement GmbH möglich. Nutzen Sie unsere sehr guten Kontakte zu den Personalleitern in den Unternehmen Ihrer Branche. Wir beraten Sie individuell und unterstützen Sie bei der Arbeitsplatzsuche. In enger Absprache mit Ihnen vermitteln wir Sie an das Unternehmen, welches perfekt zu Ihnen passt. Unser Service ist für Sie selbstverständlich kostenlos!

Füllen Sie jetzt Ihre Onlinebewerbung aus!


Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.