Aktiv in Aus-, Fort- und Weiterbildung

Berufliche Weiterentwicklung und Gesundheitsmanagement:

Die deutsche Gesundheitswirtschaft steht vor Herausforderungen. Bereits jetzt fehlen kompetente Pflegekräfte in erheblichem Ausmaß. Gleichzeitig wächst der Anspruch an professionelle Pflege vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, immer knapper werdender finanzieller Ressourcen und dem stetigen medizinischen und pflegerischen Fortschritt.

Die pluss-Gruppe nimmt ihre Verantwortung als Arbeitgeber ernst und bekräftigt ihre spezialisierte Ausrichtung als Personaldienstleister für Medizin und Pflege durch aktive Maßnahmen und Investitionen in ihr Wertvollstes – ihre Mitarbeiter:

  • Gewinnung von Stellensuchenden für Tätigkeiten im Pflegebereich
  • Qualifizierung von potentiellen Mitarbeitern
  • Weiterentwicklung des eigenen Personals

Das Kompetenz-Zentrum pluss Care People steht für berufliche Qualifizierung, Beratung und Weiterentwicklung.

Mittels eines breiten Instrumentariums entwickeln und vertiefen Pflegeexperten die Fähigkeiten und Kenntnisse unserer Mitarbeiter, um…

  • den Anforderungen unserer Kunden im Krankenhaus, in der stationären Altenpflege und im ambulanten Dienst zu entsprechen,
  • die berufliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter in Pflege und Pädagogik zu unterstützen,
  • unserer Rolle als einer der Marktführer in der Branche gerecht zu werden und
  • den gesellschaftlichen Auftrag zur Behebung des Fachkräftemangels zu erfüllen.

Die Seminare und Coachings finden in Hannover als auch deutschlandweit in anderen pluss Care People Niederlassungen statt. Schulungsangebote werden an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe ausgerichtet, haben immer den direkten Praxisbezug und basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dafür kooperieren wir mit namhaften Bildungsträgern vor Ort.

Wir fördern unsere Mitarbeiter bei…

  • dem Erwerb einer Basisqualifikation für Pflegeassistenten,
  • qualifizierten und von der Registrierungsstelle beruflich Pflegender mit Fortbildungspunkten dotierten Fortbildungen zu aktuellen Themenschwerpunkten (Dokumentation, Expertenstandards, modernes Wundmanagement, Schmerzmanagement, Ernährungsmanagement, Dekubitus- und Sturzprophylaxe, Reanimation, Intensivpflege, Demenz, Behandlungspflege(-schein) u.v.m.),
  • dem Erwerb von Zusatzqualifikationen durch Weiterbildungen bei unseren kooperierenden Bildungsträgern,
  • der Nachqualifizierung (z.B. Wiedereinsteiger nach beruflicher Pause) und
  • der Anerkennung und Anpassungsqualifizierung ausländischer Pflegeabschlüsse.

Nur gesunde Pflegekräfte können andere Menschen gesund pflegen. In diesem Bewusstsein unterstützen wir die Gesundheit unserer Pflegekräfte mit intensiven Kinaesthetics-Trainings, die wiederum die Qualität der Pflegeleistung verbessern.

Details zu unseren Fortbildungsangeboten finden Sie unter "Qualifizierungsangebote".