pluss-Gruppe eröffnet Niederlassung für Industrie in Bonn

Automation und Koordination von Abläufen stehen im Blickpunkt der Industrie 4.0. Begehrt sind Mitarbeiter mit interdisziplinären Fähigkeiten, die den anspruchsvollen Tätigkeiten bezüglich Organisation und Technologie gerecht werden. Facharbeiter, die Erfahrung mitbringen aber auch ihre Kompetenzen in der Bedienung von Assistenzsystemen für die autonome Produktion weiterentwickelt haben. Anlagentechnik und IT lassen sich sachgerecht nicht mehr trennen. Nach wie vor ist der Bedarf an Qualifikationen in der Industrie jedoch vielfältig.

Mit ihrem spezialisierten Geschäftsbereich Industrie bietet die pluss Personalmanagement GmbH dem produzierenden Gewerbe ein Portfolio an Dienstleistungen mit Lösungen für alle betrieblichen Personal- und HR-Anforderungen.

Das expandierende, zurzeit an mehr als 35 Standorten in Deutschland präsente Unternehmen eröffnet am 01.04.2019 in Bonn eine weitere Niederlassung. Die Kontaktdaten: pluss Personalmanagement GmbH Niederlassung Bonn Industrie, Bonner Talweg 42, 53113 Bonn, Tel. 0228 / 9649010, bonn-industrie@pluss.de.

Temporärer Einsatz von Mitarbeitern im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung, Unterstützung bei der Besetzung von Vakanzen durch Personalvermittlung sowie HR-Beratung, Change-Management und Generierung von Fördermitteln sind Themen, die viele Entscheidungsträger in der Industrie anspricht. „Unsere Kunden profitieren von Entlastung, mehr Flexibilität beim Einsatz zusätzlicher Personalkapazitäten, steigender Effizienz und einer meist schnelleren Besetzung von Vakanzen. Besonders angesichts des Fachkräftemangels deutliche Mehrwerte“, so Personalberater Jörg-Lennart Cammann.

Expertise, Leistungsvermögen, die Option, großvolumigen Bedarf an Zeitarbeitnehmern im Rahmen eines On-Site-Managements zu betreuen sowie Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 und SCC/SCP sind Vorzüge, mit denen die pluss-Gruppe bei Betrieben aller Branchen in der Industrie punktet. Es entstehen langfristige Partnerschaften und Netzwerke.

Nachhaltige, individuelle Betreuung stellt pluss Industrie nicht nur für Kunden in den Mittelpunkt. Auch Beschäftigte profitieren: Fest als Zeitarbeitnehmer angestellten Facharbeitern bieten sich attraktive Arbeitsplätze, Abwechslung, ein zertifizierter Weiterentwicklungsprozess (ProPeZ), lukrative Konditionen und Zuschläge sowie ein kollegiales Team.

Stellensuchende, die nicht als Zeitarbeitnehmer tätig werden möchten, können die Dienste von pluss nutzen, um fest in einen Industriebetrieb vermittelt zu werden. Sie erfahren ausführliche Beratung, erhalten adäquate Stellenangebote und werden bei der Realisierung ihrer Karriereziele begleitet. Die Spezialisten von pluss sind vertraut mit der Branche. Dank ihres Know-hows erkennen sie, ob kunden- und mitarbeiterseitige Wünsche und Anforderungen zueinander passen, Profile und Perspektiven stimmen. Für Stellensuchende ist dieses Angebot kostenfrei.

„pluss steht für fundierte Personalarbeit, Qualität, flexible Lösungen und hohes persönliches Engagement zugunsten von Kunden, Kandidaten und Beschäftigten“, erläutert Jörg-Lennart Cammann. „Bei allen Abläufen und Prozessen sind uns der Mensch, sein Wohl und seine Belange wichtig.“

Zur Festeinstellung wie auch zur Vermittlung an renommierte Unternehmen im Großraum Bonn werden aktuell Fachkräfte aller Richtungen für die Industrie gesucht. Unter anderem spanabhebende Metallverarbeiter, Schlosser, Industriemechaniker, Schweißer, Elektroniker und Mechatroniker (m/w/d). Aktuelle Stellenangebote unter www.pluss.de oder direkt in der Niederlassung.