pluss Industrie präsentiert Personalkonzepte auf der Messe FMB

Vom 8. bis zum 10. November 2017 findet im Messezentrum Bad Salzuflen mit der FMB die Leitmesse für Maschinenbau in Mitteldeutschland statt. Lange wurde über Industrie 4.0 diskutiert, nun geht es von der Theorie in die Praxis. Es gibt nicht mehr nur Modellfabriken und „Innovation Labs“ in den Forschungseinrichtungen, sondern auch ganz konkrete und sehr unterschiedliche Umsetzungen des Prinzips „Losgröße Eins – so wirtschaftlich fertigen wie ein Großserienprodukt“.

Die Fachmesse führt Konstrukteure, Entwickler und Einkäufer zielorientiert zusammen und präsentiert das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie für den Maschinen- und Anlagenbau einschließlich dazugehöriger Dienstleistungen. Der Veranstalter erwartet mehr als 500 Aussteller und – wie in den Vorjahren – Fachbesucher aus der gesamten Nordhälfte Deutschlands sowie den angrenzenden Nachbarstaaten.

Als Personalspezialist ist pluss Industrie mit einem Portfolio an Dienstleistungen präsent, das Lösungen für alle betrieblichen Personal- und HR-Anforderungen verspricht. Gewinnung und Einsatz von Mitarbeitern im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung oder der Personalvermittlung sowie HR- Beratung inkl. Change-Management sind brandaktuelle Themen, die viele Personalentscheidungsträger interessieren.

„Die Messe bietet uns als Spezialisten für die Industrie eine gute Plattform, uns im direkten Dialog mit unseren Kunden auszutauschen und über unsere umfänglichen, individuell zugeschnittenen Lösungen zu informieren“, so Thomas Nachtweh, Gebietsleiter Mitte der pluss Personalmanagement GmbH. „Alle Interessierten sind herzlich zu einem Besuch unseres Messestandes eingeladen.“




FMB Zuliefermesse Maschinenbau

Termin:

08. - 10.11.2017

Öffnungszeiten:

Mi. + Do. - 09.00 bis 17.00 Uhr
Fr. - 09.00 bis 16.00 Uhr

Ort:

Messezentrum Bad Salzuflen
Benzstraße 23
32108 Bad Salzuflen

Stand:

Halle 20, Stand C33

Viele Informationen rund um das Thema Personaldienstleistung und HR-Beratung, aktuelle Stellenangebote für Fachkräfte sowie Kontaktdaten online unter www.pluss-industrie.de.