Was gehört in eine Bewerbungsmappe?

Tipps und Vorlagen für Ihre Bewerbung im Bereich Bildung & Soziales

So einfach geht's: Mit unseren Bewerbungstipps können Sie ohne viel Stress die Bewerbungsunterlagen gestalten, mit denen Sie punkten werden! Einfach unsere Mustervorlagen als Basis nutzen und mit Ihren persönlichen Angaben füllen.

1

Das Anschreiben

Ein Anschreiben ist nicht immer notwendig - bei uns reicht zum Beispiel häufig auch der Lebenslauf! Sollte der potentielle Arbeitgeber dies jedoch wünschen, so können Sie mit unseren Musteranschreiben  direkt loslegen. Ergänzen Sie zunächst Ihre persönlichen Angaben und passen Sie den Text anschließend an Ihre eigenen Qualifikationen und Ihre bisherigen beruflichen Stationen an.

Das sollten Sie beachten

  • Ergänzen Sie  persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Nennen Sie das Unternehmen und die Position, auf die Sie sich bewerben
  • Beschreiben Sie Ihren persönlichen Werdegang und erläutern Sie, warum Ihre Fähigkeiten zu dem ausgeschriebenen Job passen

 

Entdecken Sie unsere nützlichen Mustervorlagen für Ihren Beruf!

Musterbewerbung als Erzieher

Musterbewerbung als Sozialpädagoge

Musterbewerbung als Sozialarbeiter

Musterbewerbung als Heilerziehungspfleger

Musterbewerbung als Pädagoge

 

Unsere 10 Kurztipps für eine gelungene Bewerbung

Finden Sie heraus, worauf Sie bei einer Bewerbung und einem Vorstellungsgespräch achten sollten!

Ihre Rückrufbitte

Wir rufen Sie innerhalb von 24 Stunden kostenlos zurück.

0/160 Zeichen

* = Pflichtfeld

Fenster schließen

Informationsmaterial anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein, wir schicken Ihnen in wenigen Minuten alle Infos per E-Mail zu.

* = Pflichtfeld

Fenster schließen

2

Der Lebenslauf

Ein Lebenslauf gibt Ihrem potentiellen Arbeitgeber einen guten ersten Überblick über Ihre berufliche Entwicklung, Ihre Erfahrungen und Fähigkeiten.

Das sollten Sie beachten

  • Gestalten Sie Ihren Lebenslauf auf ein bis zwei Seiten so übersichtlich wie möglich
  • Beschreiben Sie Ihre Schul- & Berufsausbildung, bei welchen Arbeitgebern Sie waren und welche Fortbildungen Sie besucht haben
  • Heben Sie auch andere relevante Zusatzkenntnisse oder ehrenamtliche Tätigkeiten hervor

3

Das Deckblatt

Wenn Sie besonders punkten und Ihre Unterlagen aufwerten wollen, eignet sich ein Deckblatt: Das Intro zu Ihnen und Ihrem beruflichen Werdegang. Es ist grundsätzlich leicht zu erstellen und wird direkt an den Anfang Ihrer Bewerbungsunterlagen eingefügt. 

Das sollten Sie beachten

  • Nutzen Sie einen beschreibenden Titel wie „Bewerbung als Erzieher in der Kindertagesstätte XYZ“
  • Ein Bewerbungsfoto ist empfehlenswert, aber kein Muss
  • Nennen Sie Ihre persönlichen Daten, wie Name, Anschrift und Kontaktdaten