Einwilligung in die Datenverarbeitung

Einwilligung in den Rückrufservice und die Bewerbung

Die pluss Personalmanagement GmbH wahrt bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) im Zusammenhang mit den von uns erbrachten Dienstleistungen jederzeit die aktuellen datenschutzrechtlichen Vorgaben. Ihre Daten werden unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeitet.

Wir erheben die dargestellten und von Ihnen ausgefüllten Angaben, die für eine Bearbeitung Ihres Rückrufwunsches, der dazugehörigen Bewerbung im Bewerbungsverfahren und Ansprachen/Kontaktaufnahmen die als Marketing verstanden werden können. Zu einem späteren Zeitpunkt können für Ihre Bewerbung weitere Unterlagen benötigt werden, diese Einwilligung beinhaltet auch diese Verarbeitung. 
Durch die Möglichkeit des Freitextes können Sie uns Informationen mitteilen, die zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Bewertung Ihres Profils hinzuziehen könnten.

Zu Ihren Daten zählen zuzüglich der erhobenen Kontaktdaten, Angaben zu Ihrer beruflichen Qualifikation, Bewerbungsunterlagen inklusive Bildnisse und Ihren Vermittlungswünschen (die Sie manuell über die Hochladefunktion uns zur Verfügung stellen), unter Umständen allerdings auch sogenannte besondere personenbezogene Daten im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DS-GVO. Die Verarbeitung dieser Daten dient dem späteren Zweck der Vermittlung.

Im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses werden Ihre Bewerbungsdaten dauerhaft bis zum Erhalt einer gegenteiligen Weisung (Widerruf Ihrer Einwilligung) von Ihnen erhoben und für die Vermittlung geeigneter Angebote verarbeitet. Dies umfasst auch die Übermittlung der im Rahmen der Personaldienstleistung erhobenen persönlichen Daten an interessierte Unternehmen. Des Weiteren werden wir Ihre Daten für weitere passende Stellenvorschläge bis auf Widerruf speichern.

Um Ihnen Standort unabhängig so viele Unternehmen wie möglich anbieten zu können, sind im Rahmen des Vermittlungsverhältnisses auch die im Personaldienstleistungsbereich tätigen Verbundunternehmen der pluss Personalmanagement GmbH in die Vermittlung eingeschaltet, die zu diesem Zweck Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben; es sei denn, dass wir hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind oder dass Sie selbst dies bestimmen.

Neben unseren Verbundunternehmen verarbeiten zusätzlich Dienstleister Ihre Daten. Diese verarbeiten die Daten nur nach vertraglichen Vorgaben wie Zwecke und  weiteren Vorgaben zur Einhaltung des Datenschutzes. Hierfür haben wir Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen und gewährleisten dadurch, dass Sie Ihre Rechte ausüben zu können

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten einzuholen. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen, oder Ihre Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Datenschutzhinweisen für die Nutzung unseres Internetauftritts.

Sie können Ihre Einwilligung in die jeweiligen Zwecke Rückrufservice, Personaldienstleistung und oder Marketing einzeln oder gebündelt widerrufen. Zusätzlich können Sie Ihre Einwilligung über die generelle Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten – schriftlich gegenüber pluss Personalmanagement GmbH, Frankenstraße 7, 20097 Hamburg oder per E-Mail an datenschutz@pluss.de – widerrufen. Im letzteren Fall löschen oder sperren wir nach Rücksprache Ihre Daten für die Zukunft.